Samstag, 13. Januar 2018

Goldenes Buch für Fionrirs Reise

Goldene Schallplatten gibt es für 200.000 verkaufte Exemplare, das Goldene Fionrirs-Reise-Buch für 1.000 verkaufte Exemplare. Über diese wundervolle Ehrung meines Verlegers Thorsten Zeller habe ich mich sehr gefreut.

Thorsten Zeller, Reimheim-Verlag, Friedberg:
"Fionrirs Reise" - wunderbare Jahresendnachrichten. Ich bin sowas von froh darüber und gratuliere Andreas Arnold, der das durch unermüdliche Lesungen in Schulen und Burgen, auf Märkten und Festen erarbeitet hat. Für Musiker gibt's dafür goldene Schallplatten - dem Autor überreiche ich ein goldenes Buch. 
http://www.reimheim-verlag.de

Natürlich fliegt Fionrir weiter. Viele interessante neue Wegbegleiter seiner zweiten Reise sind schon auf dem Papier und im Kopf. Das Storyboard steht bereits.
Freut euch vor allen Dingen auf einen weiteren Drachen: Fios Cousine Lida ist zu Besuch. Sie ist eine Wumdrachin. Die kann schnell Löcher graben, sage ich euch, aber das lest ihr ja dann selbst.
Bis Sommer ist die Fertigstellung geplant, doch - wer weiß - vielleicht sogar früher, so gut wie es im Moment läuft.
Bis bald.

Sonntag, 31. Dezember 2017

Rock'n Roll

Rock'n Roll - ja, das war dieses Jahr rückblickend!

49 Lesungen hatte ich mit Fionrirs Reise, und Anfang Dezember ließ mein Verlag die dritte Auflage drucken. Ende 2018 kommt der zweite Band in den Handel. Ich schreibe schon an Kapitel zehn.

Neben Fio durfte ich mich an drei weiteren Büchern mit Texten beteiligen: Poetry Slam Wetterau - das zweite Buch, Unterwegs in der Wetterau und Fantastische Landschaften: Die Wetterau.

40 Poetry-Slams im Kreis veranstaltet - darunter sowohl mein erster kleiner Solo-Auftritt als auch der erste abendfüllende Auftritt unseres Slam-Poetry-Rat-Packs, bestehend aus Domi, Thorsten und mir.
2018 gehen wir noch eine Stufe weiter, und die lokale Szene wird zur Poetry-Slam-Kreisliga.
Bis zum 15. Februar könnt ihr unser Projekt unterstützen:
https://www.startnext.com/poetry-slam-wetterau-die-liga

Dazu kamen noch zahlreiche Plastic-Diary-Vorträge, die ich halten durfte, Moderationen von Musik- und Vortragsabenden, Lesungen aus Werken anderer und natürlich eigene Auftritte bei Poetry Slams. Bis nach München trieb es mich.

Was kommt noch 2018? Mit dem HELDEN Theater wieder auf der Bühne stehen. Wenn das Stück passt. Die Stückekommission tagt Mitte Januar. Ich habe ein paar schöne Ideen.

Kommt gut rein ins neue Jahr!

Dienstag, 21. November 2017

Wetterauer Kulturpreis 2017

Gemeinsam mit Burkhard Struve durfte ich Laudatio und Erwiderung im Dialog inszenieren und zur Verleihung des Kulturpreises des Wetteraukreises an das Theater Altes Hallenbad Friedberg / Hessen auf der Bühne stehen. 
An dieser Stelle nochmal die besten Glückwünsche an Uli Lang, Reinhard Wilck und Hans-Jürgen Salatzkat für die verdiente Ehrung.
Meinen Dank an Oliver Gross für die schöne Momentaufnahme.


Montag, 23. Oktober 2017

Montag, 16. Oktober 2017

Solo zu Gast beim Wein- und Kulturverein Wöllstadt

Mit 20 Minuten Slam-Poetry war ich Samstagabend zu Gast beim Wein- und Kulturverein Wöllstadt. An meiner Seite u. a. die formidablen Menschen des Fast Forward Theatre. Ein tolles Publikum!



Samstag, 30. September 2017

Ovag Jugend-Literaturpreis für Poetry-Slam-Kurs

Im April hatte ich einen Workshop an der Ernst-Ludwig-Schule in Bad Nauheim. Kürzlich ist das Poetry-Slam-Projekt des Kurses mit einem Sonderpreis des Ovag Jugend-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Ich freue mich und gratuliere :)



Donnerstag, 31. August 2017

Zu Gast im Badehaus 2 in Bad Nauheim

Gestern und heute durfte ich zu Gast sein im Badehaus 2 in Bad Nauheim. Es gab schöne Texte und natürlich auch schöne Bücher im Gepäck. Dass ich das Logo des Theaters Altes Hallenbad trug brachte keine Nachteile. Gut so!



Montag, 21. August 2017

Erste abendfüllende Slam-Poetry-Show des Rat Packs

Am 19. August hatten Thorsten, Domi und ich unseren ersten Soloauftritt zu dritt. In der Galerie am Alten Markt in Ortenberg. Es war sehr hübsch, wie der Artikel im Kreisanzeiger belegt.



Montag, 31. Juli 2017

Dienstag, 25. Juli 2017

Zu Besuch in München beim Isar-Slam

Heute hat es mich künstlerisch nach München geführt: Der Isar-Slam im Ampere. Natürlich war ich vorher im Deutschen Museum. Ist ja gegenüber.