Mittwoch, 11. April 2018

30-Tage-Challenge: Loslassen-Ausmisten-Reduzieren (#11)

Nun zu den Elektrogeräten: Einen WLAN- und einen Bluetooth-Stick habe ich unter meinen Speicher-USB-Sticks gefunden. Bestimmt hätte die noch jemand gebrauchen können, wenn ich sie abgegeben hätte, als der Bluetooth-Standard des Sticks noch aktuell war und WLAN noch kein Standard in Laptops war. Nun ist es Elektroschrott und für mich ein Appell, künftig gleich zu prüfen, ob ich etwas noch brauche oder nicht. Gerade bei Elektronik im Computerbereich bedeuten wenige Jahre den Wechsel zwischen Nutzen und Schrott.

Kein Schrott sind der Switch und der WLAN-Router, die ich noch im Schrank hatte. Beide kosteten ca. 20 Euro. Im letzten Jahr habe ich versucht, die beiden Geräte für zehn Euro zu verkaufen. Keine Chance. Vermutlich sagt sich jeder, der so etwas benötigt: "Warum für zehn kaufen, wenn ich für einen Zehner mehr eine Hersteller-Garantie bekomme." Gut für Käufer und Verkäufer, nachvollziehbar, aber leider katastrophal für die Ressourcen und die Umwelt. Was soll's! Ich verschenke sie jetzt. Environment first!




Keine Kommentare:

Kommentar posten